Mittwoch 8.4.2020, 18-19.30 Uhr